Loading color scheme

Die Geschichte der Puppen, die das Museum erzählt, beginnt bereits Anfang des 19. Jahrhunderts.

Die Geschichte der Puppen, die das Museum erzählt, beginnt bereits Anfang des 19. Jahrhunderts. Zu dieser Zeit konnten die Pilsner Vorstellungen der Wanderbühnen volkstümlicher Puppenspieler genießen, die mit ihren Pferdefuhrwerken wiederholt ihre Lieblingsstationen, die sog. Abstecher, besuchten. Zu den ältesten bekannten Familien, die Puppen-Wandertheater betrieben, gehörten die Familien Kopecký, Maizner, Dubský, Kočka oder Fink.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.